Archiv der Kategorie: Unsere Klassen

Abschiedsfeier der vierten Klassen 2016

Zwischen großer Freude und ein bisschen Wehmut: Am 08.07.2016 haben wir 38 Kinder aus den vierten Klassen in Richtung weiterführende Schulen entlassen.

In unserer Turnhalle versammelten sich Eltern, Kinder und das Ohmschule-Team, um den Abschlussklassen einen gebührenden sowie feierlichen Abschied zu bereiten. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis drei hatten ein buntes Programm für die „Großen“ vorbereitet.

Machts gut, liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler! Wir hatten eine schöne Zeit mit euch und werden euch vermissen. Für eure weitere Schullaufbahn wünschen wir euch viel Kraft, Spaß und Erfolg. Wir sind stolz auf euch und wissen, dass ihr euren Weg machen werdet!

Bildergalerie mit den schönsten Momenten

In der folgenden Galerie haben wir für Sie die schönsten Momente der Verabschiedungsfeier zusammengestellt.

 

Kulturstrolche: Theaterbesuch der Klassen 2a und 2b

Am 22.06.2016 haben unsere Kinder der Klassen 2a und 2b eine Konzertrevue im Kulturzentrum Herne besucht.

Es war der krönende Abschluss des erstes Jahres „Kulturstrolche“: An diesem Projekt haben die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen in diesem Jahr teilgenommen.

Nachdem sie bereits das Theaterstück „Der kleine Wassermann“ und die Städtische Musikschule Herne besucht hatten, nun also die Konzertrevue. Im Theatersaal des Kulturzentrums Herne haben sie das Musikspiel „Die Abenteuer des Monsieur Sax“ gesehen. Eine Geschichte rund um einen schrulligen Erfinder, aufgeführt vom Schauspieler und Sänger Martin Heim zusammen mit einem Saxophon-Quartett.

Im Schuljahr 2016/17 erleben die „Kulturstrolche“ als Drittklässler weitere spannende kulturelle Abenteuer.

Fotogalerie vom  Besuch bei „Monsieur Sax“

Einige Eindrücke vom Besuch der Konzertrevue haben wir in einer kleinen Fotogalerie für Sie festgehalten:

Schmetterlings- aufzucht in der 2b

Im Klassenraum der 2b wurde es im wahrsten Sinne der Wortes ziemlich lebendig: Für den Sachunterricht hat Klassenlehrerin Friederike Wroblewski zusammen mit den Schülerinnen und Schülern zehn Schmetterlinge großgezogen. Die Kinder konnten unmittelbar die Entwicklung von einer Raupe zum Schmetterling beobachten.

Die Aufregung in der Klasse 2b war groß: Es gab Post aus England! In dem Paket befanden sich lebendige Raupen in einem Gefäß mit einer Zuckerlösung und ein Aufzuchtskorb. Passend zum Sachunterrichtsthema „Schmetterlinge“ hat sich Klassenlehrerin Friederike Wroblewski dazu entschlossen, dass ihre Schülerinnen und Schüler die Entwicklung von der Raupe zum Schmetterling nicht nur in Texten nachlesen, sondern direkt im Klassenraum miterleben können.

Von der Raupe zum Schmetterling

Die Flügel vom Schmetterling sind noch nicht sehr farbig.
Im Vordergrund der erste geschlüpfte Schmetterling. Im Hintergrund die Concons.

Nachdem sich die Raupen mit der Zuckerlösung ausreichend ernährt haben, verpuppten sie sich an dem Deckel des Aufzuchtsgefäßes. Die Deckel wurden dann in den Aufzuchtskorb reingehängt. Etwas über eine Woche mussten die Kinder warten bis der erste Schmetterling geschlüpft ist. Apfelstücke und eine Wasserschale sorgten dafür, dass sich die geschlüpften Schmetterlinge ernähren konnten.

Am 23.06.2016 war es endlich soweit: Alle zehn Raupen haben sich zu Schmetterlingen entwickelt. Die Kinder der Klassen 2a und 2b versammelten sich auf dem Schulhof, um die Schmetterlinge freizulassen. Nach und nach verabschiedeten sich die Schmetterlinge und flogen in die Ferne.

Bildergalerie mit den schönsten Momenten

In der folgenden Galerie haben wir für Sie die schönsten Momente der Schmetterlingsaufzucht zusammengestellt.

Sportfest 2016 – mit Bildergalerie

Besser spät(er) als nie: Nachdem unser Sportfest aufgrund von Unwetterwarnungen verschoben werden musste, konnten unsere Kinder in der ersten Juniwoche endlich zeigen, was für Sportskanonen sie sind.

Gegen 08:30 Uhr starteten alle Schülerinnen und Schüler der Ohmgrundschule ihren Weg in Richtung Westfalia-Stadion. Im Stadion angekommen, wurde sich noch kurz aufgewärmt und schon konnten unsere Kinder sich in den Disziplinen „Weitwurf“, „50m-Sprint“ und „800m-Ausdauerlauf“ beweisen. Der „Weitsprung“ hatte schon in den Tagen zuvor in der schuleigenen Sprunggrube stattgefunden.

Die Wartezeiten zwischen den Disziplinen Sportfest 2016 – mit Bildergalerie weiterlesen

Sponsorenlauf 2016

Am 04. Mai liefen die Kinder unserer Schule wieder für einen guten Zweck: Wir wollen neue Spiel- und Sportgeräte für die Hofpausen anschaffen. Und es war super: Der Sponsorenlauf 2016 der Grundschule an der Ohmstraße war ein voller Erfolg!

So funktioniert unser Sponsorenlauf

Sponsorenlauf 2016
Sponsorinnen und Sponsoren unterstützen unsere Kinder.

Der Sponsorenlauf ist ein Lauf, bei dem unsere Schülerinnen und Schüler möglichst viele Runden einer festgelegten Strecke laufen, die durch das benachbarte Wohngebiet der Schule führt. Für jede gelaufene Runde bekommen die Kinder von Eltern, Verwandten oder Geschäften einen vorher festgelegten Geldbetrag. Jede/r Sponsorin oder Sponsor konnte sich selbst aussuchen, wie viel Geld pro Runde gespendet werden soll.

Auf die Plätze… fertig… los!

Pünktlich um 10 Uhr startete unser Sponsorenlauf. Das Wetter zeigte sich pünktlich von seiner besten Seite. Sponsorenlauf 2016 weiterlesen

Leseprojektwoche 2016

Die Leseprojektwoche 2016 an der Grundschule Ohmstraße: von Indianern, starken Mädchen, Römern und Vampiren. Für unsere Schülerinnen und Schüler wurden Bücher lebendig.

lesewoche vorlesen
Frau Wroblewski liest Kindern in einer gemütlichen Atmosphäre vor.

Auch in diesem Jahr fand an der Grundschule Ohmstraße eine aufregende Leseprojektwoche statt. Eröffnet wurde die Lesewoche mit einem offenen Vorleseangebot. Die Lehrerinnen haben den Schülerinnen und Schülern in gemütlicher Atmosphäre Bücher  vorgelesen.

Den Rest der Woche beschäftigten sich die Kinder in diversen Lerngruppen intensiv mit jeweils einem Buch. Vier Tage lang konnten die Kinder in ihrem Buch schmökern und sich mit den anderen Kindern aus ihrer Gruppe über das Gelesene austauschen. Leseprojektwoche 2016 weiterlesen