Bildungs- und Teilhabepaket

Was verbirgt sich hinter dem „Bildungs- und Teilhabepaket“ (BuT)? Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen können durch die finanzielle Unterstützung aus dem Bildungs- und Teilhabepaket zum Beispiel bei Ausflügen und Ferienfreizeiten mitfahren. Sie können Sport- und Musikangebote nutzen, bei Bedarf Nachhilfe bekommen oder am gemeinsamen Mittagessen in der Schule teilnehmen.

Im Folgenden erfahren Sie, was alles möglich ist, wer die Leistungen bekommen kann und wie Sie die Förderung erhalten.

Welche Leistungen umfasst das Bildungs- und Teilhabepaket?

Ausflüge und mehrtägige Fahrten
Wenn die Schule eintägige Ausflüge oder mehrtägige Fahrten organisiert, bleibt Ihr Kind nicht ausgeschlossen. Die Kosten hierfür werden übernommen. Jedoch können keine Kosten für Taschengeld oder persönlichen Bedarf übernommen werden.

Schulbedarfspaket
Schülerinnen und Schüler erhalten für die Schulausstattung pro Schuljahr insgesamt 100€. Anschaffungen wie Tornister, Sportzeug sowie Schreib-, Rechen- und Zeichenmaterialien (z.B. Füller, Malstifte, Hefte) sollen dadurch erleichtert werden.

Beförderungskosten
Schülerinnen und Schüler, die ihre nächstgelegene Schule nicht ohne Beförderungsmittel erreichen können, können einen Zuschuss zu den notwendigen Schülerbeförderungskosten erhalten.

Lernförderung für Schülerinnen und Schüler
Wird Nachhilfe notwendig, können die erforderlichen Kosten einer geeigneten sowie angemessenen Lernförderung übernommen werden. Ein Bedarf kann nur berücksichtigt werden, wenn eine notwendige Lernförderung nicht bereits im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe aufgrund besonderer Fallgestaltung erfolgt. Weiterhin kann die Lernförderung nur gewährt werden, wenn die Versetzung des Kindes gefährdet ist. Es besteht lediglich ein Anspruch auf Übernahme der notwendigen und angemessenen Kosten der Lernförderung bei einem geeigneten Anbieter, sofern die schulischen Angebote erschöpft sind.

Zuschuss zum Mittagessen
Kinder, die in unserem Offenen Ganztag am Mittagessen teilnehmen, können einen Zuschuss zu den Kosten dafür bekommen. Pro Tag der Teilnahme am gemeinschaftlichen Mittagessen ist von Ihnen nur noch ein Eigenanteil von einem Euro zu erbringen.

Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten ein Budget von zehn Euro monatlich für Vereins-, Kultur- oder bestimmte Freizeitangebote, um zum Beispiel beim Musikunterricht, beim Sport oder bei Freizeiten mitmachen zu können. Damit können Mitgliedsbeiträge, Unterrichtsstunden oder gemeinschaftliche Freizeitangebote finanziert werden.

Wer erhält finanzielle Unterstützung im Rahmen des Bildung- und Teilhabepakets?

Kinder von bedarfsberechtigten Familien werden durch das Bildungs- und Teilhabepaket finanziell unterstützt.

Anspruch auf Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket haben Sie, wenn Ihnen selbst oder Ihren Kindern Leistungen nach dem SGB II wie etwa Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld zustehen. Das gilt auch für Sozialhilfe nach dem SGB XII, Wohngeld oder für den Kinderzuschlag.

Unser Schulsozialarbeiter Marcus Linauer hilft Ihnen natürlich gerne dabei, zu ermitteln, ob Sie leistungsberechtigt sind, um finanzielle Unterstützung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets zu erhalten. Auch bei der Antragsstellung unterstützt Sie unser Schulsozialarbeiter gerne.

(Quellen: MfKJKS NRW, Stadt Herne)