Notbetreuung (aktualisiert)

Aktualisiert am 21.03.2020 um 20:00 Uhr

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, Sie haben durch die 8. Schulmail (Link) des Schulministeriums von der Neuregelung der Notbetreuung gehört. Falls Sie dazu Fragen haben, nehmen sie gerne per Mail oder telefonisch Kontakt mit der Schulleitung auf. Weitere Informationen geben wir Ihnen zeitnah.

Aktualisiert am 16.03.2020 um07:40 Uhr

Wer darf die Notbetreuung in Anspruch nehmen?

Es handelt sich um eine hilfsweise Betreuung für Kindern von Eltern, die „unentbehrliche Schlüsselpersonen“ sind und die aus zwingenden Gründen keine häusliche oder private Betreuung organisieren können. Beide Erziehungsberechtigten müssen in unentbehrlichen Schlüsselpositionen arbeiten.

Damit Sie entscheiden können, ob Sie zur Gruppe derer gehören, die die Notbetreuung nutzen können, lesen Sie bitte hier die Pressemitteilung der Landesregierung.

Ablauf der Anmeldung für die Notbetreuung

Falls Sie für Ihr Kind unsere Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, bitten wir Sie wie folgt vorzugehen:

  1. Schreiben Sie bitte eine Email (130679@schule.nrw.de) an uns, damit wir wissen, dass Sie Ihr Kind anmelden möchten.
  2. Drucken Sie dieses Dokument aus. Hier können sie es downloaden (Link). Das Dokument können sie ab Montag auch bei uns im Sekretariat in gedruckter Form erhalten.
  3. Füllen Sie das Dokument bitte aus. Die Erklärung des Arbeitgebers (Seite 2) ist natürlich von Ihrem Arbeitgeber auszufüllen. (Falls beide Erziehungsberechtigten in Schlüsselpositionen tätig sind, benötigen wir diese Erklärung von beiden Arbeitgebern.)
  4. Sie geben das vollständig ausgefüllte Dokument bei uns im Sekretatriat ab oder werfen es in unseren Schulbriefkasten (neben der Lehrerzimmertür). Wir benötigen das Dokument spätestens bis zum 17.03.2020 zurück. Es wäre schön, wenn Sie es am Dienstag bis 14 Uhr schaffen könnten.
  5. Damit ist Ihr Kind für die Notfallbetreuung verbindlich angemeldet und kann direkt am Mittwoch (18.03.) ab 07:30 Uhr betreut werden.

Rahmenbedingungen für die Notbetreuung

Ihre Anmeldung zur Notbetreuung ist verbindlich. Sollte Ihr Kind krank sein oder Sie Ihr Kind nicht zur Betreuung bringen können, rufen Sie bitte umgehend ab 7.30 Uhr das Sekretariat der Schule an. Sollten sich abweichende Abholzeiten ergeben, sprechen Sie dies bitte mit dem Aufsicht führenden Personal der Schule und der OGS ab.

Die Betreuung findet für alle Kinder in den Räumen der OGS statt. Für Kinder, die nicht in der OGS gemeldet sind, gibt es keine Mittagsversorgung. Bitte achten Sie dann, sofern Ihr Kind den ganzen Tag betreut werden muss, auf eine ausreichende Versorgung mit Essen und Trinken.

Bitte bedenken Sie jetzt schon, dass bei Auftreten eines Infektionsfalls mit dem neuartigen Corona-Virus die gesamte Gruppe betroffen ist und die Notfallbetreuung in der Schule nicht mehr stattfindet. Organisieren Sie bitte daher für sich eine private Notfallbetreuung für einen derartigen Fall. 

Sie verpflichten sich mit der Anmeldung ständig erreichbar zu sein und ggf. Ihr Kind umgehend abzuholen. Bitte notieren Sie im Dokument die Namen der Personen und deren Telefonnummern, die im Notfall benachrichtig werden können.

Bei Fragen zu der Anmeldung sind wir wie immer telefonisch über das Sekretariat zu erreichen.